Mindestumsatzrechner

Gründungsjahr:
Mindestumsatz
Mindestumsatz Handel
Anzahl Stunden
Materialeinsatz
Wareneinsatz
Stundensatz
Anteil WES am Umsatz
Provision in %
Aufschlag in %
Unternehmerlohn  netto pro Monat
Unternehmerlohn2 netto pro Monat
Unternehmerlohn3 netto pro Monat
nichtselbstständige Einkünfte brutto pro Monat

Ergebnis

Gesamtumsatz

Provisionsumsatz

- Wareneinsatz

= Deckungsbeitrag

jährlich
jährlich
monatlich
monatlich
- Personalkosten
- Sachaufwände
- Abschreibungen
- Zinsen
- Sozialversicherung
- Einkommensteuer
= Unternehmerlohn
Gesellschafter 1
Sozialversicherung
Einkommenssteuer
= Unternehmerlohn
Bemessungsgrundlage Einkommensteuer 1
Gesellschafter 2
Sozialversicherung
Einkommenssteuer
= Unternehmerlohn2
Bemessungsgrundlage Einkommensteuer 2
Gesellschafter 3
Sozialversicherung
Einkommenssteuer
= Unternehmerlohn3
Bemessungsgrundlage Einkommensteuer 3
Kostenstellen
Umsatzplanung
Zusammenfassung

Ihr Unternehmen

Gründungsjahr:

Branche:

Stunden

Handel

Gesamt

Umsatz
Stunden
Aufschlag in %
Provision in %
Wareneinsatz
Stundensatz
Materialeinsatz
WES in %
Wareneinsatz
jährlich
monatlich

Mit dem Mindestumsatzrechner können Unternehmensgründer sehr einfach berechnen, wie viel Umsatz mindestens notwendig ist, um einen gewünschten Unternehmerlohn zu erhalten.
Dieses Tool ist für Unternehmensgründer gedacht, die noch nicht selbstständig tätig waren. Die Begünstigung für Jungunternehmer im ersten Jahr in der Sozialversicherung wird automatisch berechnet. Der Mindestumsatzrechner richtet sich an Einzelunternehmer und kleine Personengesellschaften mit maximal drei Gesellschaftern.
Nachdem Sie zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht wissen können, wie hoch Ihre Aufwendungen genau sein werden, muss hier mit Schätzungen gearbeitet werden. Sie können Ihre Aufwendungen entweder auf Monats- oder Jahresbasis eingeben, wobei der jeweils andere Wert automatisch berechnet wird. Füllen Sie also entweder nur die Monats- oder nur die Jahresspalten aus. Mit den Reglern können Sie den Mindestumsatz unkompliziert ändern und die Auswirkungen direkt im Ergebnis beobachten.